GESTALTTHERAPIE

GESTALTTHERAPIE

Im Mittelpunkt der gestalttherapeutischen Methode stehen Gefühle, Gedanken, Empfindungen, Verhaltensweisen und Muster. Hier wird nicht nur geredet, sondern auch ausprobiert und experimentiert. Verhaltensweisen, körperlichen Bewegungen und Haltungen, Gedanken, Gefühle und Einstellungen werden betrachtet und dem Klienten wieder bewusst gemacht. Es werden sowohl altbekannte Sichtweisen beleuchtet sowie neue Sichtweisen erarbeitet.